Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen (PMR)

Bei der progressiven Muskelentspannung nach Edmund Jacobsen wird durch die willentliche und bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand tiefer Entspannung des ganzen Körpers erreicht.

Ziel ist eine Senkung der Muskelspannung unter das normale Niveau aufgrund einer  verbesserten Körperwahrnehmung. Muskelverspannungen können aufgespürt und gelockert und damit Schmerzzustände verringert werden.

Bei Kopfschmerzen, Stress, Schlafstörungen sowie arteriellen Bluthochdruck lassen sich mit progressiver Muskelentspannung gute Erfolge erzielen.